top of page
  • info512428

Qualitätszeit

Wenn jemand hungert, gib ihm keine Fische, lehre ihn zu fischen. (chinesisches Sprichwort)!




Lernt sich ein Paar kennen, spielt Zeit keine Rolle - man findet immer und überall Zeit, sich zu sehen, einen Spaziergang zu machen und immer wieder miteinander Gespräche zu führen. Einander am Ergehen und Erlebten teilhaben zu lassen und teilnehmen wollen, bestimmt oft die Kennenlern- und Verliebtheitsphase. Das ist gut so und gehört in diese Zeit.

Und später sind wir dann gefordert "fischen zu lernen", damit sich die Gespräche nicht nur noch um "Updates" der verschiedenen Arbeitsfelder drehen.

Ein Paar, das nicht (mehr) auf der Beziehungsebene miteinander spricht, verlernt sich kennen. "Sprachlosigkeit entwickelt eine Beziehungslosigkeit in der Beziehung – ein reibungsloses Nebeneinander", (Zitat M.L.Moeller).


Im "Alpgeflüster - Seminare für Paare" versuchen wir mit unseren Inputs, den kreativen Angeboten und dem Ambiente Raum und Zeit zu schaffen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, einander die Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse mitzuteilen und im aktiven Miteinander, einander zu verstehen. In diesen kleinen Auszeiten resp. Qualitätszeiten als Paar wird oft wieder eine tiefere Herzensverbindung hergestellt. Herzlichen Dank an Paar M. für dieses eindrückliche Video.



Eine Möglichkeit, die Nachhaltigkeit dieses Tages sicherzustellen, wäre die Teilnahme mit Freunden. Wie wäre es, sich danach jeweils einmal im Quartal als Freundespaare zu treffen und einander wieder an die erarbeiteten Themen zu erinnern und miteinander am "Projekt" Beziehung dranzubleiben.


Auch als Erwachsene dürfen wir wieder klein sein, erwartungsvoll und staunend. In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.


Und evtl. auf ein Kennenlernen oder Wiedersehen im 2024? Wir freuen uns auf euch! Beinvegni à Maliens Monika und Christian


85 Ansichten

Comments


bottom of page